Bewohnerbeirat ertrödelt einen schönen Betrag

Im Rahmen des Sommerfestes im September 2013 hat der Bewohnerbeirat gesammelten Trödel an seinem Stand verkauft und über 200 Euro an Einnahmen zu verzeichnen. Bei dieser Aktion sind sehr viele schöne Verkaufssachen zusammengekommen. Mitarbeiter und Hausbewohner haben sich für den Verkauf von eigenen Dingen getrennt. Ihnen allen vielen Dank. Die Einnahmen möchte der Bewohnerbeirat beisteuern für die Anschaffung variabler Stellwände im Eingangsbereich des Hauses. Somit könnten dann kleinere Gruppen dort ungestört verschiedenen Aktivitäten nachgehen, beispielsweise Tanzen, oder Theater spielen. Eine gute Idee, die der Bewohnerbeirat da hatte und  zugleich auch angepackt hat.

Danke für vier Jahre Arbeit

Im Juni 2013 war es so weit: Der Bewohnerbeirat, bestehend aus Bianka van Holt, Dieter Senske, Gertrude Reiter, Ingrid Gamroth und Josephine Spettmann beendet seine Tätigkeit und ein Wahlausschuss kann die anstehenden Neuwahlen vorbereiten. Vielen Dank lieber Beirat für euren Einsatz und eure Arbeit. Bei einer kleinen Feier wurde der Abschied genommen. Mit dabei Frau Miriam Karow, die ein Projekt des Bewohnerbeirates durchgeführt hat, sowie Herr Derksen als Geschäftsführer der Wohneinrichtung.